02.07.2012

Zertifikat als Träger der Weiterbildung

Die Caritas Jugendhilfe-Einrichtung Haus Christophorus in Wallerfangen ist nun offiziell die als Träger der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung anerkannt

Das Haus Christophorus hat das offizielle Zertifikat als Träger der Weiterbildung


Die Caritas Jugendhilfe-Einrichtung Haus Christophorus in Wallerfangen ist nun offiziell die als Träger der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung anerkannt – Die entsprechende Urkunde verlieh dem Haus kürzlich das Institut bag cert gmbH - Bildung, Arbeit, Gesundheit und Soziales- aus Bremen. Im Rahmen eines arbeitsmarktpolitischen Fachgespräches der Träger übergab Melanie Messan schließlich ganz offiziell das Zertifikat im Robert-Schumann Haus in Trier.

 

Die Jugendhilfeeinrichtung Haus Christophorus blickt auf eine 27 jährige Tradition der beruflichen Weiterbildung und Ausbildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zurück.  Dabei waren die Lehrgänge vielerlei Veränderungen unterworfen und unsere Einrichtung musste sich als “lernende Organisation“ immer neuen Herausforderungen stellen.  Glücklicherweise konnten wir in all den Jahren auf erfahrene Ausbilder, Lehrer und Sozialpädagogen zurückgreifen. Im vergangenen Jahr entschlossen sich die Verantwortlichen, ein Qualitätsmanagementsystem für den Ausbildungsbereich zu implementieren, um den bevorstehenden gesetzlichen Änderungen im SGB II Rechnung zu tragen.

 

Zum Auftakt dieses Prozesses initierte die Referentin  des Caritasverbandes für die Diözese Trier e.V. – Referat Integration durch Arbeit ein Intensivseminar zum Erwerb der Trägerzulassung nach der AZWV durch Herrn Dr. Gerald Graubner vom Institut Intelligente Qualität. Als Diplom Volkswirt und langjähriger Geschäftsführer verfügt Dr. Graubner über fundierte Erfahrungen im Bereich der arbeitsmarktpolitischen Dienstleistungen und ist Auditor für Qualitätsmanagement.

Die Hauptaufgabe der Mitarbeiter des Haus Christophorus liegt neben der Vermittlung konkreter Lerninhalte heute besonders darin, die Jugendlichen zu motivieren, ihre Stärken zu fördern und Schlüsselqualifikationen zu vermitteln. Die Teilnehmer und Auszubildenden sollen lernen, sich durch Praktika in Betrieben als Mitarbeiter zu empfehlen und realistische berufliche Perspektiven entwickeln. Dazu gehört auch das komplette Bewerbertraining neben dem Erlernen von berufsrelevanten Fähigkeiten.

 

In Partnerschaft mit der Agentur für Arbeit konnte das Haus Christophorus im Laufe der Zeit über 600 junge Menschen beim Übergang zwischen Schule und Beruf unterstützen. Viele junge Menschen haben mit der Unterstützung der Mitarbeiter des Hauses den Hauptschulabschluss nachgeholt, wurden ausgebildet und haben berufliche Perspektiven erarbeitet. Auch die Vermittlung in eine anschließende Arbeitsstelle ist vielfach gelungen.

 

 

 

 

 

Caritas Jugendhilfe Haus Christophorus Merziger Straße 82, 66763 Dillingen Anfahrt 0049 (0) 6831 / 9631 - 0 0049 (0) 6831 / 9631 - 31 info@haus-christophorus.de
Thomas Leste
Einrichtungsleitung
Thomas Leste
06831 9631 24