17.09.2015

Anstrengende Tradition im Haus Christophorus

60 Kilometer Fahrradtour von Wallerfangen nach Puttelange-aux-Lacs

Wenn der Winter vorbei ist, beginnt es wieder. Ein lange Schlange verschieden großer Kinder radelt durch Wallerfangen und die nähere Umgebung. Das Üben hat angefangen. Die Kinder der Gruppe 2 trainieren für ihre große Herausforderung ihrer großen Fahrt. Das „Blockhaus“ des Haus Christophorus – idyllisch gelegen am Diefenbacher Weiher in Frankreich – soll mit den Fahrrädern erreicht werden.

 

Auch die Erzieherinnen fiebern dem großen Tag entgegen. Gleich freitags nach der Schule geht es los. Mit viel Geklingel startet die Karawane. Quer durch Wallerfangen führt der erste Teil der Strecke bis Völklingen zum Saarradweg. Dort wartet schon der Bus mit Verpflegung und Luft für eventuell schlapp gewordene Reifen. Sind auch Kinder schon schlapp? Natürlich nicht!

 

Weiter geht’s bis nach Güdingen zur Schleuse. Hier wartet ein Kühles Eis auf die fleißigen Radler und hungrige Gänse auf einen Teil des Proviants. Auch jetzt wollen alle weiter. Der schönste Teil des Weges beginnt. Durch das Biosphärenreservat und an malerischen Schleusen vorbei bis Saargemünd.

 

Jetzt schnell durch die Stadt auf den neu angelegten Velo-vis-a-vis. Schön breit ausgebaut führt er bis nach Hambach. Da der Weg ab hier sehr anstrengend wird, dürfen die beiden jüngsten Kinder in den Begleitbus steigen. Für den Rest heißt es weiter in die Pedale treten. Aber nach ein letzten Anstrengung erreicht der Trupp in der einbrechenden Dämmerung das Blockhaus.

Wieder mal erfolgreich „gelandet“.

 

Text: Marion Weber

Fotos: Viviane Niesen

Caritas Jugendhilfe Haus Christophorus Merziger Straße 82, 66763 Dillingen Anfahrt 0049 (0) 6831 / 9631 - 0 0049 (0) 6831 / 9631 - 31 info@haus-christophorus.de
Thomas Leste
Einrichtungsleitung
Thomas Leste
06831 9631 24