11.03.2013

Faschingsfest im Haus Christophorus

PraktikantInnen des Haus Christophorus laden die Kinder, Jugendlichen und ErzieherInnen zu einem großen Faschingsfest ein.

Fast alle Gäste kamen verkleidet und überraschten die Veranstalter mit zum Teil sehr originellen Kostümen. Der erste Programmpunkt war der „Ententanz" wobei die PraktikantInnen die alle Anwesenden zum Mitmachen animierten. Beim anschließenden „Stopptanz", sollten alle Tänzerinnen und Tänzer in ihrer Bewegung erstarren, sobald die Musik angehalten wurde. Dabei hatten die Kinder viel Spaß.

 

Zur Auflockerung ging es anschließend mit dem Tanz „Cowboy und Indianer" weiter. Viele Kinder tanzen die Schritte nach, welche von den PraktikantInnen vorgetanzt wurden.

 

Der nächste Programmpunkt war das Spiel „Pantomime", bei dem die Kinder Begriffe erraten mussten, welche anfangs von den PraktikantInnen dargestellt wurden. Besonders die jüngeren Kinder hatten schnell den Mut vor die Gruppe zu treten und selbst Begriffe vorzumachen. Nach dem Kulttanz „Das rote Pferd" gab es eine kurze Pause, in der Kuchen und Getränke serviert wurden.

Nach der Pause fand die Preisverleihung der schönsten Kostüme statt und nach einer Polonaise endetet das Faschingstreiben, wobei jedes Kind noch eine Überraschungstüte inklusive einer kleine Urkunde erhielt.

 

Nora Zwiener

(FSJlerin)

Caritas Jugendhilfe Haus Christophorus Merziger Straße 82, 66763 Dillingen Anfahrt 0049 (0) 6831 / 9631 - 0 0049 (0) 6831 / 9631 - 31 info@haus-christophorus.de
Thomas Leste
Einrichtungsleitung
Thomas Leste
06831 9631 24